Voriger
Nächster

Sportplatz Königshütter Straße

Auch beim Sportplatz Königshütter Straße geht es voran: So werden im kommenden Jahr in einem ersten Bauabschnitt die Außenanlagen des Sportplatzes neugestaltet. Im zweiten Bauabschnitt ist der Neubau eines Funktionsgebäudes vorgesehen. Das Neubauprojekt erhielt den Zuschlag für das Bundesförderprogramm „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“ und wird hieraus zu 75% gefördert. Das neue Funktionsgebäude wird das bestehende Umkleidegebäude ersetzen und zusätzliche Sport- und Begegnungsmöglichkeiten für den Stadtteil Dulsberg bereitstellen.

Vorangegangen war eine Machbarkeitsstudie zur Sanierung des Sportplatzes Königshütter Straße, die das Büro Naumann Landschaft in Kooperation mit derzeitigen Nutzerinnen und Nutzern erstellt hatte. Im Vorwege wurden Themenfelder wie der Zustand, die Ausnutzung, Sportarten oder Ansprüche der Nutzer in einem Workshop abgefragt. Diese gewonnenen Ergebnisse sind in die Machbarkeitsstudie eingeflossen. 

Ziel des Projekts ist die Sicherstellung des Betriebes sowie eine intensivere Nutzung des Platzes durch bestehende und neue Nutzer. Die Attraktivität des östlichen Teils des Fördergebietes wird durch die Neugestaltung des Sportplatzes nachhaltig gestärkt.

Fazit: Es geht sportlich zu im Fördergebiet Dulsberg!

Top