Datenschutzerkl├Ąrung

1. Allgemeines

Die BIG St├Ądtebau GmbH, Eckernf├Ârder Str. 212, 24119 Kronshagen, ist Verantwortliche im Sinne der Europ├Ąischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) f├╝r die Datenverarbeitung auf dieser Website. Wir achten Ihre Pers├Ânlichkeitsrechte. Wir wissen um die Bedeutung pers├Ânlicher Daten, die wir von Ihnen als Nutzer unserer Website erhalten. Wir respektieren den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und werden s├Ąmtliche erlangten Daten ausschlie├člich nach Ma├čgabe der einschl├Ągigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen im Rahmen unseres Gesch├Ąftszweckes erheben, speichern oder verarbeiten.

2. Definitionen

Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat├╝rliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine nat├╝rliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung, wie einem Namen, einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identit├Ąt dieser nat├╝rlichen Person sind.

3. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Sofern wir f├╝r Verarbeitungsvorg├Ąnge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a der Europ├Ąischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erf├╝llung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich sind, st├╝tzt sich auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Dies gilt auch f├╝r Verarbeitungsvorg├Ąnge, die zur Durchf├╝hrung vorvertraglicher Ma├čnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, denen unser Unternehmen unterliegt, geschieht dies im Rahmen von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von uns oder einem Dritten erforderlich und ├╝berwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das berechtigte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung. Das berechtige Interesse unseres Unternehmens liegt in der Regel in der Erbringung unserer geschuldeten Leistungen und/oder laufender Optimierung unserer Dienste und Darstellungen.

4. Datenl├Âschung und Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gel├Âscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entf├Ąllt. Eine Speicherung kann dar├╝ber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europ├Ąischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder L├Âschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abl├Ąuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten f├╝r einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserf├╝llung besteht.

5. Erhebung personenbezogener Daten

Grunds├Ątzlich erheben und verwenden wir bei Besuch unserer Website keine personenbezogenen Daten. Dies geschieht nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsf├Ąhigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelm├Ą├čig nur nach deren Einwilligung. Anderes gilt in solchen F├Ąllen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tats├Ąchlichen Gr├╝nden nicht m├Âglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Nachfolgend m├Âchten wir Sie ├╝ber Art, Umfang und Zweck unseres Datenumgangs im Rahmen dieser Website informieren:

5.1 Server-Log-Files

Bei jedem Aufruf unserer Website werden die zur Inanspruchnahme und zur Abrechnung der Nutzung erforderlichen Zugriffsdaten des Nutzers auf unserem Server in einer Protokolldatei (Log-Datei), die Ihr Browser automatisch an uns ├╝bermittelt, gespeichert.

Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse des Rechners, der die Website anfordert;
  • Website, von der der Zugriff erfolgte (Referrer URL)
  • aufgerufene Dateien;
  • ├╝bertragene Datenmenge.
  • Die Speicherung der Log-Datei dient folgenden Zwecken:
    • Auswertung Dateienabrufs zu statistischen Zwecken;
    • Systemsicherheit und Stabilit├Ąt der Website
    • ├ťberpr├╝fung auf vertragswidrige oder sonst rechtswidrige Nutzung, sofern hierf├╝r tats├Ąchliche Anhaltspunkte vorliegen.

Die Rechtsgrundlage f├╝r diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben genannten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, R├╝ckschl├╝sse auf Ihre Person zu ziehen. Eine Zusammenf├╝hrung dieser Daten mit anderen Datenquellen nehmen wir nicht vor.

5.2 Cookies

Nach dem Einloggen des Nutzers auf unserer Website werden so genannte ÔÇ×CookiesÔÇť auf dem Computer des Nutzers gespeichert.

Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei in einem daf├╝r vorgesehenen Dateiverzeichnis des Computers. Diese Datei dient dazu, den Computer des Nutzers w├Ąhrend der Dauer der Sitzung zu identifizieren. Cookies k├Ânnen keine Manipulationen am jeweiligen Endger├Ąt des Nutzers erzeugen und k├Ânnen ÔÇô am einfachsten im Browser ÔÇô jederzeit manuell gel├Âscht werden. Verwendet werden persistente Cookies (werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gel├Âscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann). Sie k├Ânnen die Einstellungen Ihres Betriebssystems nach Ihren W├╝nschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unserer Website nutzen k├Ânnen. Verwendet werden weiterhin auch PHPÔÇôSession Cookies. Diese speichern die aktuelle Sitzung f├╝r PHP-Anwendungen. So wird gew├Ąhrleistet, dass alle Funktionen der Website, die auf der PHP-Programmiersprache basieren, vollst├Ąndig angezeigt werden.

Die Handhabung von Cookies k├Ânnen Sie in Ihrem Internetbrowser individuell so einstellen, dass Cookies abgelehnt oder nur nach Best├Ątigung akzeptiert werden. Die Cookies, hier sog. ÔÇ×Session-CookiesÔÇť, dienen dem Zweck der Funktionserweiterung unseres Internetangebotes sowie dazu, Ihnen die Nutzung m├Âglichst komfortabel zu gestalten. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei Ablehnung von Cookies nicht alle Bestandteile unserer Anwendung st├Ârungsfrei funktionieren k├Ânnen.

Die Verarbeitung der Daten durch Cookies ist f├╝r die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie ggf. solcher Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

5.3 Nutzungsdaten

Allgemeines
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO von Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unseres Internetangebotes zu erm├Âglichen (Nutzungsdaten).

F├╝r Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetangebotes d├╝rfen wir bei Verwendung von Pseudonymen auch Nutzungsprofile erstellen.

Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. Die Nutzungsprofile d├╝rfen wir nicht mit Daten ├╝ber den Tr├Ąger des Pseudonyms zusammenf├╝hren.

5.4 Daten im Zusammenhang mit Ihrer Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular, oder ├╝ber die bereitgestellte E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme, inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten allein zu Zwecken der Bearbeitung der jeweiligen Anfrage und f├╝r den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter. Die entsprechende Datennutzung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO im Rahmen der Bearbeitung Ihres Anliegens.

5.5 Trackingverfahren

Der Einsatz von Tracking-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Damit wollen wir im Rahmen unserer insoweit berechtigten Interessen eine bedarfsgerechte Gestaltung und die laufende Optimierung unserer Webseite (durch statistische Auswertungen) gew├Ąhrleisten.

Nutzung von Matomo (ehemals Piwik)
Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt (siehe oben). Die durch den Cookie erzeugten Informationen ├╝ber die Websitenutzung werden an unsere Server ├╝bertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu erm├Âglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht. Die IP-Adresse wird nicht mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IPAdressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht m├Âglich ist (IP-Masking). Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier (https://matomo.org/ docs/privacy/), damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird:

6. Ihre Rechte

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Website verarbeiten, sind Sie ÔÇ×BetroffenerÔÇť im Sinne der DSGVO. Ihnen stehen folgende Rechte gegen├╝ber uns zu:

6.1 Auskunftsrecht

Sie k├Ânnen von uns eine Best├Ątigung dar├╝ber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Sollte eine solche Verarbeitung vorliegen, k├Ânnen Sie von uns ├╝ber folgende Informationen Auskunft verlangen:

die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
die Empf├Ąnger bzw. die Kategorien von Empf├Ąngern, gegen├╝ber denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
die geplante Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht m├Âglich sind, Kriterien f├╝r die Festlegung der Speicherdauer;
das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbeh├Ârde;
alle verf├╝gbaren Informationen ├╝ber die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden;
das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie├člich Profiling gem├Ą├č Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und ÔÇô zumindest in diesen F├Ąllen ÔÇô aussagekr├Ąftige Informationen ├╝ber die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung f├╝r Sie.
Weiterhin steht Ihnen das Recht zu, Auskunft dar├╝ber zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ├╝bermittelt werden. In diesem Zusammenhang k├Ânnen Sie verlangen ├╝ber die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der ├ťbermittlung unterrichtet zu werden.

6.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben gegen├╝ber uns ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollst├Ąndigung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern Ihre verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollst├Ąndig sind. Sollte dies der Fall sein, werden wir die Berichtigung unverz├╝glich vornehmen.

6.3 Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung

Sie haben unter folgenden Voraussetzungen das Recht die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn:

Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten f├╝r eine Dauer bestreiten, die es uns erm├Âglicht, die Richtigkeit der Daten zu ├╝berpr├╝fen;
die Verarbeitung unrechtm├Ą├čig ist und Sie die L├Âschung Ihrer
personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschr├Ąnkung der Nutzung verlangen;
wir Ihre personenbezogenen Daten f├╝r die Zwecke der
Verarbeitung nicht l├Ąnger ben├Âtigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen ben├Âtigen, oder
Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem├Ą├č Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gr├╝nde gegen├╝ber Ihren Gr├╝nden ├╝berwiegen.
Haben Sie die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangt, d├╝rfen diese Daten ÔÇô von ihrer Speicherung abgesehen ÔÇô nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen oder zum Schutz der Rechte einer anderen nat├╝rlichen oder juristischen Person oder aus Gr├╝nden eines wichtigen ├Âffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Sie werden von uns unterrichtet bevor die Einschr├Ąnkung aufgehoben wird.

6.4 Recht auf L├Âschung

Sie k├Ânnen von uns die unverz├╝gliche L├Âschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Wir sind verpflichtet diese Daten unverz├╝glich zu l├Âschen, sofern einer der folgenden Gr├╝nde zutrifft:

Ihre personenbezogenen Daten sind f├╝r die Zwecke, f├╝r die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
Sie widerrufen eine ggf. bestehende Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO st├╝tzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage f├╝r die weitere Verarbeitung.
Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung vor.
Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung im Wege einer Direktwerbung ein.
Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtm├Ą├čig verarbeitet.
Die L├Âschung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
Ihre personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gem├Ą├č Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.
Haben wir Ihre personenbezogenen Daten ├Âffentlich gemacht und sind wir gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren L├Âschung verpflichtet, so treffen wir, unter Ber├╝cksichtigung der verf├╝gbaren Technologie und der Implementierungskosten, angemessene Ma├čnahmen, um die f├╝r die Datenverarbeitung Verantwortliche/n dar├╝ber zu informieren, dass Sie von ihm/ihnen die L├Âschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten, Kopien oder Replikationen verlangt haben.

Ihr Recht auf L├Âschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

zur Aus├╝bung des Rechts auf freie Meinungs├Ąu├čerung und Information;
zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im ├Âffentlichen Interesse liegt oder in Aus├╝bung ├Âffentlicher Gewalt erfolgt, die uns ├╝bertragen wurde;
aus Gr├╝nden des ├Âffentlichen Interesses im Bereich der ├Âffentlichen Gesundheit gem├Ą├č Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Ab. 3 DSGVO;
f├╝r im ├Âffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder f├╝r statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das in Abs. 1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unm├Âglich macht oder ernsthaft beeintr├Ąchtigt, oder
zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

6.5 Recht auf Unterrichtung

Haben Sie Ihr Recht auf Berichtigung, L├Âschung oder Einschr├Ąnkung der Verarbeitung gegen├╝ber uns geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empf├Ąngern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder L├Âschung der Daten oder Einschr├Ąnkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unm├Âglich oder ist mit einem unverh├Ąltnism├Ą├čigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegen├╝ber uns das Recht zu, dass wir Sie ├╝ber diese Empf├Ąnger unterrichten.

6.6 Recht auf Daten├╝bertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns ggf. bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g├Ąngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Au├čerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu ├╝bermitteln, sofern

die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO beruht und
die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Ferner haben Sie diesbez├╝glich das Recht, die ├ťbermittlung Ihrer personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen zu erwirken, soweit dies technisch machbar ist. Die Rechte und Freiheiten anderer Personen d├╝rfen hierdurch nicht beeintr├Ąchtigt werden.

Das Recht auf Daten├╝bertragbarkeit gilt nicht f├╝r eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die f├╝r die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im ├Âffentlichen Interesse liegt oder in Aus├╝bung ├Âffentlicher Gewalt erfolgt, die uns ├╝bertragen wurde.

Im Rahmen des Angebotes unserer Website gehen wir derzeit nicht davon aus, dass dem Recht auf Daten├╝bertragbarkeit unterliegende Daten verarbeitet werden.

6.7 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch f├╝r ein auf diese Bestimmungen gest├╝tztes Profiling.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch f├╝r das damit ggf. in Verbindung stehende Profiling.

Widersprechen Sie der Verarbeitung f├╝r Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr f├╝r diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die M├Âglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft ÔÇô ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG ÔÇô Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszu├╝ben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

6.8 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserkl├Ąrung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserkl├Ąrung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm├Ą├čigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht ber├╝hrt.

6.9 Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschlie├člich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschlie├člich auf einer automatisierten Verarbeitung ÔÇô einschlie├člich Profiling ÔÇô beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegen├╝ber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ├Ąhnlicher Weise erheblich beeintr├Ąchtigt. Solche Verarbeitungen nehmen wir nicht vor.

6.10 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde

Ihnen steht unbeschadet ggf. weiterer Beschwerderechte das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma├člichen Versto├čes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verst├Â├čt.

7. Verantwortung f├╝r verlinkte Inhalte

Auf unserer Website nutzen wir ggf. auch Links zu Websites anderer Anbieter. Insoweit gilt diese Datenschutzerkl├Ąrung nicht. Sofern bei der Nutzung der Websites dieser anderen Anbieter eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten erfolgt, so beachten Sie bitte die Hinweise zum Datenschutz der jeweiligen Anbieter. F├╝r deren Datenschutzhandhabung sind wir nicht verantwortlich.

8. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschlie├člich auf unseren Servern bzw. auf in unserem Auftrag genutzten Servern gespeichert. Der Zugriff hierauf und die Verwendung der Daten ist nur einem dazu berechtigten Mitarbeiterkreis bzw. Dienstleisterkreis m├Âglich und ist auch nur auf diejenigen Daten begrenzt, die zur Erf├╝llung der jeweiligen Aufgabe notwendig sind.

Eine ├ťbermittlung Ihrer Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nicht. Eine Daten├╝bermittlung in Drittstaaten (Staaten au├čerhalb des Europ├Ąischen Wirtschaftsraums ÔÇô EWR) findet, soweit nicht in dieser Datenschutzerkl├Ąrung anders angegeben, nicht statt und ist auch k├╝nftig nicht beabsichtigt.

9. Datensicherheit

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben wir technische und organisatorische Ma├čnahmen getroffen, um daf├╝r Sorge zu tragen, dass Ihre Daten vor zuf├Ąlligen oder vors├Ątzlichen Verlusten, Zerst├Ârungen oder Manipulationen sowie den Zugriff nicht berechtigter Personen gesch├╝tzt sind. Unsere Schutzma├čnahmen werden in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden ├╝berpr├╝ft und bei Bedarf dem technischen Fortschritt angepasst.

10. Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie dar├╝ber hinaus Fragen im Bezug zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

compolicy GmbH
Dr. Christian Wolff
An den Eichen 15
24248 M├Ânkeberg

info@compolicy.de

11. ├änderungen der Datenschutzerkl├Ąrung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerkl├Ąrung jederzeit bei Bedarf und in Ansehung der zum ├änderungszeitpunkt jeweils geltenden Datenschutzvorschriften zu ├Ąndern.

Stand: Mai 2018

Top