Rundgang zu den historischen Stelltafeln auf dem Dulsberg

Großformatigen, historischen Stellwände zur Geschichte des Dulsberg waren bereits während der Jubiläumswochen ‚100 Jahre Wohnsiedlung Dulsberg‘ ein echter Hingucker im Stadtteil. Grund genug, um Bewohnerinnen und Bewohner sowie Stadtteilinteressierte dauerhaft über den besonderen Städtebau des Dulsbergs zu informieren.

So entstand das Projekt „Historische Stelltafeln“. Mit den Informationstafeln soll auch zukünftig auf die bedeutenden, teilweise denkmalgeschützten Gebäude, aufmerksam gemacht werden. Die ersten acht Tafeln wurden bereits erfolgreich auf Privatgrund eingebaut. Anschaulich informieren sie über die Historie und die aktuelle Entwicklung der Gebäude.

Zur feierlichen Einweihung der Stelen fand am 22.08.2019 um 18 Uhr ein Rundgang im Stadtteil Dulsberg statt. Der Rundgang führte zu den acht Stelltafeln, die vom Bezirksamt HH-Nord in Kooperation mit den Gebäudeeigentümern aufgestellt wurden. 

Entdecken und erleben Sie die Stelltafeln auf eigene Faust mit Hilfe des Flyers.              Diese sind im Stadtteilbüro zum Mitnehmen ausgelegt. Schauen Sie vorbei!

 

Rundgang_historische Stelltafeln